14. Oktober 2013

Jubiläumsbesuch in Alzey 2013


Die Freunde von Alzey besuchten vom 22. – 26.08.2013 die Friends of Harpenden in Alzey. Die gegenseitigen Besuche fanden in diesem Jahr zum 32. Mal statt. 34 Engländer folgten der Einladung nach Alzey und wurden wie immer von ihren deutschen Gastgebern in ihren privaten Räumlichkeiten aufgenommen.

Zur gleichen Zeit feierte die Stadt Alzey die Städtepartnerschaften 50 Jahre Harpenden und 40 Jahre Josselin. Zum offiziellen Programm der Jubiläumsfeierlichkeiten wurde unser Verein, gemeinsam mit unseren englischen Gästen, eingeladen.

Die Feierlichkeiten begannen mit einem offiziellen Empfang des Alzeyer Bürgermeisters Christoph Burkhard, bei dem alle deutschen, englischen und französischen Gäste begrüßt wurden. Dolmetscher sorgten dafür, dass die Ansprachen übersetzt wurden.

Danach luden wir unsere englischen Gäste zu einem Tagesausflug nach Worms ein. Auf dem Weg dorthin legte der vollbesetzte Bus eine Picknickpause an einem schön gelegenen Grillplatz in Flörsheim-Dalsheim ein. Hier hatten Gastgeber und Gäste Gelegenheit bei Weck, Worscht, Woi und anderen Leckereien gemütlich zusammen zu sitzen. Nachdem sich alle gestärkt hatten, ging es weiter nach Worms, zur zwei-stündigen Stadtführung in englischer und deutscher Sprache. Der Abend endete gemütlich mit einem Buffet in der Brauerei Hagenbräu am Wormser Rheinufer.

Am Samstag beteiligten sich viele unserer Vereinsmitglieder am offiziellen Programm der Stadt Alzey und besichtigten Windräder und Solarfelder in Alzey-Heimersheim. Anschließend konnten sich alle Teilnehmer auf ein Buffet im Best Western Hotel in Alzey freuen. Abends trafen sich alle deutschen Gastgeber mit ihren englischen und französischen Gästen zum Festakt in der Alzeyer Stadthalle. Nach einem reichhaltigen Buffet, wurden vor der Stadthalle nach Josselin und Harpenden weisende Straßenschilder enthüllt. Dem schloss sich ein unterhaltsamer Abend an, der erst spät endete. Sonntags früh trafen sich alle Teilnehmer zur Eröffnung der Ausstellung „Upcycling – Alltagsgegenstände und Kunstwerke aus Müll“ in der Galerie im Burggrafiat. Anschließend lud unser Verein die Gäste aus Harpenden zu einer Stadtführung in Alzey ein. Hedy Youssef führte die englische und Ludwig Lessel die deutsche Gruppe durch Alzey. Gäste und Gastgeber hatten Gelegenheit Alzey näher kennen zu lernen.

 Auf Einladung der Stadt Alzey trafen sich am Nachmittag die englischen und französischen  Gäste als auch die geladenen Gastgeber beim Weingut Gysler (demeter) in Alzey-Weinheim. Die Führung durch die Weinberge musste leider wegen des starken Regens ausfallen. Stattdessen ging es in den Weinkeller, in dem viele Fragen zum Thema Weinherstellung beantwortet wurden. Zum Abschluss der Jubiläumsfeierlichkeiten feierten Engländer, Franzosen und Deutsche gemeinsam in einem festlich gedeckten Raum des Weingutes. Zum Buffet wurden Bioweine aus dem Hause Gysler angeboten.

Am Montag endete der Aufenthalt für unsere englischen Gäste und die Heimfahrt nach Harpenden wurde angetreten.