10. Dezember 2011

Gelebte Partnerschaft - 30 Jahre “Freunde von Harpenden“

Der Verein Freunde von Harpenden feierte am 16. Oktober sein 30-jähriges Bestehen.

Die Mitglieder trafen sich am Sonntagnachmittag zu Kaffee und Kuchen in der Kulturscheier von Herrn Dr. Uwe Carjell in Rommersheim.
Nach dem Sektempfang und der Begrüßung durch die 1. Vorsitzende Frau Gabi Müller-Gebhardt, ließ die Mitbegründerin und frühere 1. Vorsitzende Frau Ulla Wülk die Vereinsgeschichte Revue passieren.
Bereits seit 1963 existierte eine Städtepartnerschaft zwischen Alzey und Harpenden, aber am englischen Stammtisch wurde festgestellt, dass keine Bürgerreisen angeboten wurden. Um Bürgern die Möglichkeit zu geben, die Partnerstadt Harpenden zu besuchen und dort Kontakte zu knüpfen, wurde am 22. Mai 1981 der Verein Freunde von Harpenden gegründet.
Seitdem fanden im jährlichen Wechsel Besuche in Alzey und Harpenden statt, bei denen die Gäste privat aufgenommen wurden und gemeinsam mit ihren Gastgebern schöne Ausflüge unternahmen und viel über das jeweilige Land erfuhren.
Zeugen dieses lebendigen Austausches waren die an den Wänden der Kulturscheier aufgehängten Fotografien, die Herr Helmut Weidlich ausstellte. Nach dem Kaffeetrinken sorgte ein englisches Quiz für Unterhaltung. Zum Abschluss sangen alle das in England beliebte Volkslied “Auld Lang Syne“.

Unsere Stammtischtermine werden in der Allgemeinen Alzeyer Zeitung und dem Alzeyer Wochenblatt veröffentlicht.